Freitag, 12. August 2016

Rezension - Ich knall euch ab

Titel: Ich knall euch ab
Autor: Morton Rhue
Verlag: Ravensburger Buchverlag
ISBN: 9783473581726

Klappentext
Gary und Brendan werden in der Schule terrorisiert. Ihre Helden sind die Amokläufer von Littleton und sie entwickeln einen Plan, es ihren Mitschülern und Lehrern ebenso heimzuzahlen. Der Tag des Abschlussballs wird zum Tag der Abrechnung.

Inhalt
Es geht wie man im Klappentext schon erkennt, um Gary und Brendan, die auf dem Abschlussball der 10 Klasse viele ihrer Mitschüler als Geisel genommen haben. Sie wurden immer gemobbt und schlecht behandelt und sind dann ziemlich verrückt geworden.
Im Buch wird die ganze Geschichte aus der Sicht von den Schülern und Lehrern erzählt, die den beiden etwas näher standen. Das Buch spielt sozusagen auf den Abschlussball hin und beinhaltet immer kleinere Texte von einem Schüler oder einem Lehrer.

Schreibstil
Ich finde den Schreibstil echt gut gemacht. Das Highlight sind eigentlich die kleinen Texte, die das Buch mit sich führt und ich finde, dass diese sehr passend gemacht sind und sich ziemlich schnell lesen.

Cover
Das Cover finde ich etwas geheimnisvoll, weil es nicht viel von der Geschichte erzählt. Es passt jedoch sehr gut zum Buch und lässt einem das Interesse wecken, um es zu lesen.

Meine Meinung
Ich finde dieses Buch echt traurig und doch sehr interessant. Es hat mir Spaß gemacht es zu lesen und ich bin froh so ein tolles Buch gelesen zu haben. Außerdem finde ich, dass die Geschichte nicht weit von unserer heutigen Realität entfernt ist und man sich schon ein paar Gedanken machen könnte, wie es eigentlich den Opfern geht, die jeden Tag mit einem in der Klasse sitzen.
Ich empfehle dieses Buch sehr weiter und man sollte es unbedingt gelesen haben. 

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen